es en de 
cabecera

Übungen

Mein erster Schultag

Einschulungsalter Bald ist es wieder soweit. Die Einschulung steht bevor. Je nach Bundesland ist das Einschulungsalter in Deutschland zwischen 5 und 7 Jahren. Ich erinnere mich noch an meine eigene Einschulung. Da ich im November geboren bin und Anfang September Schulbeginn ist, wurde ich mit 6 Jahren eingeschult und feierte im ersten Schuljahr bereits meinen 7ten Geburtstag. Ich war eines der ältesten ...

Kein mainstream – Die Alin Coen Band

Alin Coen Band ist eine deutsche Sänger und Liedmacher Formation, die im Mai 2007 gegründet wurde und nach Alin Coen, der Leadsängerin der Gruppe, benannt ist. Alin Coen, 1982 in Hamburg geboren, ist als Tochter einer deutschen Ärztin und eines mexikanischen Künstlers zweisprachig aufgewachsen. Zusammen mit Jan Frisch an der Gitarre,Philipp Martin am Bass und Fabian Stevens am Schlagzeug gründet sie 2007 ...

Was sind Maultaschen oder Herrgottsbscheißerle?

Was sind Maultschen? Maultaschen oder Herrgottsbscheißerle sind eine Spezialität der schwäbischen Küche. Es sind Taschen aus Nudelteig, gefüllt mit Spinat, Zwiebeln, Wurstbrät und eingeweichtem Brot. Wieso nennt man Maultaschen eigentlich auch Herrgottsbscheißerle? Zur Entstehung dieses Gerichts gibt es verschiedene Legenden. Eine besagt, dass auf diese Weise die Mönche des Klosters Maulbronn (daher auch der Name Maultasche) in der Fastenzeit das Fleisch vor dem ...

“Einen Vogel haben”: Woher stammt die Redewendung?

“Einen Vogel haben” bedeutet in diesem Falle nicht, Besitzer eines Vogels zu sein, sondern wirres Zeug zu reden oder merkwürdige Dinge zu tun. Die Redewendung bezeichnet jemanden, der spinnt.  Der Zusammenhang zu Vögeln erschließt sich nicht auf dem ersten Blick. Wie kam diese geläufige Redensart also überhaupt zustande? Der erste Gedanke hinter der Redewendung “einen Vogel haben” ist, ...

Mehr als “Hallo” und “Auf Wiedersehen”

 Wie begrüßt man sich in Deutschland, der Schweiz und in Österreich? Während in Norddeutschland unabhängig von der Tageszeit mit “Moin, Moin”  gegrüßt wird, findet man in Süddeutschland oder in Österreich  “Grüß Gott” oder “Servus”.  “Servus”  kommt aus dem Lateinischen und bedeutet “ zu Diensten”. In der deutschsprachigen Schweiz grüßt man sich formal mit “Grüezi” oder “Grüezi mitenand”, „Salü“, ...

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies